80er-Kind – Seite 2 – Geschichten aus einem Läuferleben

Eine schöne Art von Spam

Eine schöne Art von Spam

Als ich Anfang der Woche mein E-Mail-Postfach aufräumte, schlummerte darin eine schöne Überraschung – ausgerechnet im Spam-Ordner. Absender waren die Organisatoren des VIVAWEST-Marathons, die mir ohne schnörkellos Glückwünsche nebst Freistart-Code für die diesjährige Veranstaltung am 19.5. zukommen ließen. Ich muss…

Langsam laufen lernen

Langsam laufen lernen

Ich bin verunsichert. Als ich im letzten Jahr erstmals nach längerer Marathon-Abstinenz wieder systematisch für einen Marathon zu trainieren begann, hatte ich mich sehr schnell auf einen Trianingsplan festgelegt und folgte diesem ohne große Zweifel. Diese kamen erst, nachdem ich…

Blut ist im Schuh

Blut ist im Schuh

Das Bild ist schon ein paar Tage alt, aber es erinnert mich daran, dass Marathontraining auch mal schmerzhaft sein kann. Damals – im November 2013 – trainierte ich frei nach Schnauze und auf keinen speziellen Wettbewerb hin. Ich hatte schlicht…

Liebe, Laufen, Zusammenhalt

Kürzlich wurden wir auf einem Familienfest mit der Frage konfrontiert, was uns als Familie ausmacht. Wesentlich schneller und treffender als ich es selbst nach längerer Überlegung hätte formulieren können, brachten es unsere Kinder in aller Kürze und ohne groß darüber…

Zurück nach oben